• MEGAGWÄRB

    150 Ussteller vode Region

  • MEGAERLÄBNIS

    da muesch debi si!

  • MEGAGSELLIG

    i de diverse Beize

Medienberichte

Die Vorbereitungen für die Gewerbeausstellung MEGA19 sind weit gediehen

MEGA19_Seite_13_21-09-18

Mit Höchstgeschwindigkeit arbeitet das OK der Gewerbeausstellung Mutschellen, der MEGA19, damit die gesamte Region vom 25. bis 28. April eine tolle Gewerbeausstellung erleben kann. Auftrumpfen kann die MEGA19 auch durch Podien mit hochkarätigen Teilnehmern.

«Wir möchten den Besucherinnen und Besuchern der MEGA19 zusätzlich zu der sicher erneut tollen Gewerbeausstellung einen Mehrwert bieten», sagt OK-Präsident Peter Spring. Wie dieser Mehrwert aussehen soll, das wird nun immer konkreter. An mehreren Podien werden aktuelle Themen aufgegriffen und diskutiert, die alle einen Bezug zum Gewerbe haben. Wichtig ist Spring, dass sich die Themen nicht nur mit der Gegenwart beschäftigen, sondern dass sie die Zukunft ein Stück weit vorausahnen lassen. Denn schliesslich sind sich Unternehmer gewohnt, Entwicklungen möglichst vorherzusehen, um sich frühzeitig auf diese einstellen zu können.

Verkehrsprofis mit Profil

Neben den für eine Gewerbeausstellung prädestinierten Themen wie «Politik« sowie «Wirtschaft» und «Unternehmertum» werden auch Podien zu «Alter und Gesundheit», «Jugend», «Frauen» sowie «Mobilität und Verkehr» durchgeführt. Jeweils mit einem professionellen Moderator sowie prominenten und sachkundigen Podiumsteilnehmern.

pdf-icon weiter lesen...

Die Gewerbeausstellung auf dem Mutschellen, die MEGA19, lockt bald wieder die gesamte Region nach Berikon.

SZ_04_PR_31_high

Freuen dürfen sich die Besucherinnen und Besucher nicht nur auf die eindrucksvollen Stände der zahlreichen Aussteller, sondern mit dem Emmental auf eine attraktive Gastregion.

Emmental als Gastregion an der MEGA19

Dass aber auch die Tradition einen schönen Stellenwert hat, das wird die Gastregion der MEGA19 zeigen. «Mit dem Emmental konnten wir eine sehr attraktive Feriengegend als Gastregion gewinnen», freut sich Christian Füglistaller vom OK der Gewerbeausstellung. «Diese ländliche Region passt sehr gut zum Mutschellen», so Füglistaller weiter. Auftrumpfen werden die Gäste aus dem Berner Mittelland unter anderem mit regionalen Produkten. So wird die Schaukäserei ein Highlight, an der Frischkäse vor Ort hergestellt wird. Es kann zugeschaut, aber auch mitgemacht werden, so Isabelle Simisterra, Leiterin von Emmental Tourismus. Simisterra hat Grosses vor an der MEGA19: «Wir wollen nicht einfach eine Ecke des Ausstellungsgeländes in Beschlag nehmen, sondern auf dem ganzen Gelände präsent sein.» Auch für Attraktionen ist gesorgt. Beim Kuhmelk-Wettbewerb können die Teilnehmer gegeneinander antreten und zeigen, wer den besten Milchbauern abgeben würde.

pdf-icon weiter lesen...

Mutschellen: "MEGA19" zwischen Tradition und Innovation

Bremgarter-Bezirks-Anzeiger_bild

Die Gewerbeausstellung auf dem Mutschellen, die MEGA19, lockt bald wieder die gesamte Region nach Berikon. Freuen dürfen sich die Besucherinnen und Besucher nicht nur auf die eindrucksvollen Stände der zahlreichen Aussteller, sondern auch auf eine attraktive Gastregion.

Innovation ist ein Schlagwort der heutigen Zeit – zu Recht, insbesondere bei Unternehmen. Wer sich nicht weiterentwickelt, der wird es in der heutigen, sich immer schneller verändernden Welt über kurz oder lang schwer haben. Dies haben die «Gwerbler» am und um den Mutschellen längst erkannt. Unter Beweis stellen werden sie dies nicht zuletzt an der MEGA 19, die vom 25. bis 28. April 2019 in Berikon stattfindet. Die Gewerbeausstellung bietet den Unter nehmen die einzigartige Möglichkeit, rund 50 000 Besucherinnen und Besuchern die Vorteile ihrer Produkte oder Dienstleistungen persönlich aufzuzeigen und dabei auch den Beweis ihrer Innovation zu erbringen.

pdf-icon weiter lesen...

Magnet für Aussteller und Besucher

Die Gewerbeausstellung Mutschellen vom 25. – 28. April 2019 wird MEGA

BBA,-09.02

Die Arbeiten für die nächste Mutscheller Gewerbeausstellung, die MEGA19, laufen auf Hochtouren. Ein junges OK rund um Präsident Peter Spring verspricht wiederum eine Gewerbeschau mit einem attraktiven Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt.

Rund 14 Monate vor dem Start der Gewerbeausstellung Mutschellen hat das OK schon einige Meilensteine erreicht. So sind keine drei Wochen nach dem Start der Ausschreibung bereits 40 Anmeldungen eingegangen. Das Areal der Kreisschule bietet Platz für insgesamt 130 Aussteller. Weil die MEGA grosse Tradition hat und immer eine Vielzahl an Ausstellern und Besuchern anzieht, ist das OK zuversichtlich, wie an der MEGA14 auch an der nächsten Ausgabe der MEGA alle Plätze vermieten zu können. Damals verzeichnete die Ausstellung rund 50 000 Besucher.

Bis dahin ist es noch ein weiter Weg, doch das OK unter der Führung von Widens Gemeindeammann Peter Spring hat seine Arbeit auch gerade erst aufgenommen. Und die erreichten Ziele können sich sehen lassen: Sowohl das Motto als auch das Logo wurden bereits aus der Taufe gehoben. «Das Wort MEGA hat das Motto ergeben. Es wird ein MEGA Erläbnis, MEGA persönlich, MEGA nöch.

pdf-icon weiter lesen...

«mega19»: Das Organisationskomitee hat erste Pflöcke eingeschlagen

BBA,-09.02

Nicht mehr ganz 14 Monate dauert es bis zur Eröffnung der Gewerbeausstellung auf dem Mutschellen. Das Organisationskomitee möchte den Ausstellern eine gute Plattform und den Besuchern jede Menge Abwechslung bieten.

Ein Bericht von Erika Obrist

Die Gewerbeausstellung auf dem Mutschellen, die mega, ist weit über die Region hinaus bekannt. Die viertägige Produkte- und Dienstleistungsschau zieht das Publikum jeweils in Scharen auf das Areal der Kreisschule.

Vom 25. bis 29. April 2019 findet diese Leistungsschau des Gewerbes und der Dienstleister zum achten Mal statt. Das Organisationskomitee setzt alles daran, dass die «mega19» genauso erfolgreich wird, wie es die «mega14» war. An die 50 000 Besucherinnen und Besucher fanden vor fast vier Jahren den Weg aufs Kreisschulareal.

pdf-icon weiter lesen...